Wirtshaft Nachrichten

Widerstandsfähiges CPN verzeichnet Gewinn von 7,1 Mrd. Baht

Der SET-notierte Einzelhandels- und Immobilienentwickler Central Pattana Plc (CPN) sagte, dass 2021 28,9 Milliarden Baht Umsatz und 7,1 Milliarden Baht Nettogewinn trotz Gegenwind von Covid-19 erzielt wurden.

Syrien und der Libanon diskutieren Plan, monatlich 15.000 Flüchtlinge nach Hause zu schicken

Naparat Sriwanvit, Chief Financial Officer von CPN, bezeichnete 2021 als ein weiteres herausforderndes Jahr für das Unternehmen, da die Pandemie den Lebensstil der Kunden und viele Unternehmen stärker beeinträchtigt habe als im Vorjahr.

„Trotz der Herausforderungen hat sich Central Pattana mit äußerster Professionalität nach besten Kräften bemüht, Strategien anzupassen, um mit verschiedenen Situationen fertig zu werden, sowie eine kostengünstige Managementimplementierung durchzuführen, um die Auswirkungen auf die Unternehmensleistung zu minimieren und die Interessen aller Beteiligten zu wahren“, sagte Naparat.

„Infolgedessen blieb die finanzielle Leistung von 2021, obwohl sie niedriger als im Vorjahr war, stabil und lag innerhalb der Erwartungen des Unternehmens.“

Darüber hinaus sagte CPN, es habe weiterhin alle Beteiligten unterstützt, darunter Mietrabatte für seine Partnergeschäfte und intelligente Plattformen, dienste in Einkaufszentren und Omnichannel-Vertriebskanälen für Kunden verbinden.

Frau Naparat fügte hinzu, dass 2021 mit der Eröffnung neuer Projekte – Central Sri Racha und Central Ayutthaya – und der erfolgreichen Übernahme des Einzelhandelsbetreibers Siam Future Development Plc ein wegweisendes Jahr für CPN war.

„Central Pattana bleibt das einzige Immobilienunternehmen in Thailand, das vier Jahre in Folge als Mitglied der Dow Jones Sustainability Indices [DJSI] im DJSI World und acht Jahre in Folge im DJSI Emerging Markets gelistet ist“, fügte sie hinzu.

"Dies stärkt seine führende Position in der thailändischen Immobilienbranche und als globale nachhaltige Organisation, die das Geschäft mit der Mission betreibt, alle Interessengruppen zu unterstützen und für die Umwelt, die Gemeinschaften und die Gesellschaft für eine nachhaltige Entwicklung und ein nachhaltiges Wachstum für alle verantwortlich zu sein."

CPN sagte, es mache auch Fortschritte bei neuen Entwicklungen, einschließlich Central Chanthaburi, das im zweiten Quartal 2022 für die Öffentlichkeit zugänglich sein soll.

Widerstandsfähiges CPN verzeichnet Gewinn von 7,1 Mrd. Baht