Bbabo NET

Wirtshaft Nachrichten

Die türkische Tosyali Holding investiert 5 Milliarden US-Dollar in ein saudisches Stahlwerk

RIAD: Dank einer neuen Vereinbarung, die das türkische Unternehmen Tosyali Holding unterzeichnet hat, soll in Saudi-Arabien ein 5-Milliarden-Dollar-Stahlwerk entstehen, gab der Vorstandsvorsitzende bekannt.

In einem Interview mit Bloomberg am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos (Schweiz) gab Fuat Tosyali bekannt, dass das neu unterzeichnete Memorandum of Understanding Teil einer Expansionswelle ist, die Algerien, Angola, Senegal und Spanien umfasst.

Dieser Schritt steht im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens, seinen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf über 7 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr zu steigern.

„Unser Ziel ist es, Stahl bester Qualität aus der besten Technologie auf nachhaltige, effiziente und CO2-neutrale Weise herzustellen“, sagte Tosyali.

Der Vorsitzende betonte, dass das Unternehmen seine Solarleistung durch eine Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar von 240 MW um mehr als das Zehnfache auf 2.500 Megawatt steigern will.

Darüber hinaus habe das Unternehmen auch Pläne, eine Beteiligung an einem großen Unternehmen für Wasserstoffenergie zu erwerben, um diese Technologie auf Stahlwerke zu übertragen, fügte Tosyali hinzu.

Die türkische Tosyali Holding investiert 5 Milliarden US-Dollar in ein saudisches Stahlwerk