Bbabo NET

Wirtshaft Nachrichten

Shanghai Electric eröffnet Niederlassung in Rumänien

Rumänien (bbabo.net), – Ein Unternehmen des chinesischen Mischkonzerns Shanghai Electric hat eine Tochtergesellschaft in Rumänien gegründet. Das chinesische Unternehmen reichte ein Angebot für den Bau der von Petrom gemeinsam mit dem Oltenia Energy Complex entwickelten Photovoltaikparks ein.

Letzten Monat hat Shanghai Electric Rumänien Company S.R.L. wurde nach Angaben des Amtsblatts im Handelsregister eingetragen. Die Haupttätigkeit des neuen Unternehmens sind „Bauarbeiten an Versorgungsprojekten für Elektrizität und Telekommunikation“, und das Aktienkapital beträgt 3 Millionen Lei.

Gründer und Alleingesellschafter ist das Unternehmen Shanghai Electric HongKong International Engineering mit Sitz in Hongkong. Das Unternehmen ist Teil der Shanghai Electric Group, einem chinesischen Riesen mit einer Bilanzsumme von fast 400 Milliarden Yuan (50 Milliarden Euro) und 75.000 Mitarbeitern, der auf der Fortune-Liste der 500 größten chinesischen Unternehmen steht.

Shanghai Electric Hong Kong International Engineering Company Limited, d. h. der Gründer des neuen, in Rumänien registrierten Unternehmens, ist eines der Unternehmen, die ein Angebot für die Ausschreibung für den Bau von Photovoltaikparks mit einer Gesamtleistung von rund 450 MW abgegeben haben Societatea Parc Fotovoltaic Rovinari Est, zu gleichen Teilen im Besitz von OMV Petrom und Complexul Energetic Oltenia. Der geschätzte Auftragswert beträgt 374 Millionen Euro. Die Investition wird zu 70 % aus dem EU-Modernisierungsfonds finanziert.

Shanghai Electric eröffnet Niederlassung in Rumänien