Nachrichten

Krisenstab: Novak hat ein gültiges Dokument, er wurde positiv auf COVID-19 getestet

Das fragliche Dokument war ein positiver PCR-Test.

„Mit Kenntnis der Möglichkeit, von Novak Djokovic strafrechtlich verfolgt zu werden, da jede Veröffentlichung medizinischer Unterlagen ohne Wissen des Bürgers ein Verbrechen ist, ist dies ein positiver PCR-Test“, sagte der Provinzsekretär für Gesundheit, Zoran Gojkovic.

Er fügte hinzu, dass sie das veröffentlichte Dokument genau analysierten.

„Wir haben dieses Dokument analysiert und es ist absolut gültig, und für uns ist dieser Fall absolut klar. Djokovic hat ein gültiges Dokument, das positiv war“, sagte er.

Auf die Frage, ob es wahr sei, dass Djokovic einen Tag später darüber informiert wurde, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde, sagte Gojkovic, dass „es eine andere Sache ist, wann Djokovic die E-Mail gesehen und geöffnet hat“.

„Dieses Dokument wurde an diesem Tag in den späten Abendstunden an die Adresse des Patienten weitergeleitet. Was er danach tat, kann ich nicht kommentieren. Es ist eine Frage für ihn und für die Arbeit anderer staatlicher Stellen“, schloss er.

Auf die Frage nach dem Urteil sagte Gojković, dass es "im Moment keine Strafe gibt, mit der er bestraft werden könnte, wenn er einen Verstoß begangen hat", und fügte hinzu, dass die Bestrafung nur im Ausnahmezustand möglich sei.

Er betonte auch, dass es ihm leid tue, dass Novak nicht geimpft sei.

„Ich bin geimpft und jeder in meinem Umfeld, die Botschaft der Regierung ist, dass alle Bürger geimpft werden sollten. Manche akzeptieren es und manche nicht. Wir leben in einer freien Welt. Ehrlich gesagt tut es mir sehr leid, dass Novak nicht geimpft wurde, aber Ich verteidige auch seinen freien Willen, obwohl ich dieser Haltung absolut widerspreche".

Er sagte auch, dass es ein breites Konzept zwischen Impffreiheit und Gesundheit gebe und dass derzeit kein Staat eine Entscheidung über eine obligatorische Impfung getroffen habe.

„Als Arzt und jemand, der die Vorteile von Impfungen erkennt, stimme ich dem nicht zu, aber wir schaffen es offensichtlich nicht, alle zu erreichen. Wir werden mit Fehlinformationen überschwemmt“, schloss Gojković in seiner Ansprache an die Medien.

Es sollte daran erinnert werden, dass nach der heutigen Sitzung des Krisenstabs neue Entscheidungen bezüglich des Preises der Tests, der Winterpause, einschließlich des Zeitraums, der zwischen der 2. und 3. Dosis des Impfstoffs liegen sollte, getroffen wurden.

Krisenstab: Novak hat ein gültiges Dokument, er wurde positiv auf COVID-19 getestet