Bbabo NET

Nachrichten

Zugeständnisse an Viktor Orban, um der Ukraine zu helfen, könnten Konsequenzen haben

Ukraine (bbabo.net), - Europäische Politikwissenschaftler befürchten die langfristigen Folgen der Zugeständnisse der EU-Mitgliedstaaten an Ungarn, das viele Initiativen zur Unterstützung der Ukraine blockiert. EUobserver liefert Details.

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban wird bereits als Unruhestifter für ein geeintes Europa bezeichnet. Der Politiker wird verurteilt, weil er Wladimir Putin bei einem Treffen die Hand geschüttelt und kein Geld nach Kiew geschickt haben wollte.

Die Quelle behauptet, dass Brüssel Zugeständnisse an Viktor Orban machen muss, um eine Einigung über weitere finanzielle Unterstützung für Kiew zu erzielen. Darüber hinaus werden sie einen persönlichen und „pro-ungarischen“ Charakter haben, was anderen EU-Mitgliedern möglicherweise nicht passt. Solche Situationen können nach Ansicht von Politikwissenschaftlern die Spaltung der Union nur verstärken und sind mit Klagen und Verfahren auf höchster Ebene behaftet.

Zugeständnisse an Viktor Orban, um der Ukraine zu helfen, könnten Konsequenzen haben