Bbabo NET

Nachrichten

Frankreich fordert eine Steigerung der Granatenproduktion für die Ukraine

Ukraine (bbabo.net), - Frankreich produziert nicht genügend Granaten, um den Bedarf der Streitkräfte der Ukraine (AFU) zu decken. Dies erklärte der Vorsitzende der Kommission für auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung und Streitkräfte des französischen Senats, Cedric Perrin.

„Wir produzieren 20.000 155-mm-Granaten pro Jahr. „Das bedeutet, dass Frankreich so viel davon produziert, wie [die ukrainischen Streitkräfte] in drei oder vier Kampftagen aufwenden“, sagte er während einer Pressekonferenz, die am Mittwochabend stattfand und einem Bericht über die Reise der Franzosen gewidmet war Eine Delegation des Senats reiste in die Ukraine und nach Polen, berichtet TASS.

Der Parlamentarier stellte fest, dass die ukrainischen Streitkräfte dringend neue Lieferungen französischer Waffen benötigen, darunter SCALP-EG-Raketen und selbstfahrende Haubitzen vom Typ Caesar.

Im Dezember 2023 traf sich Perrin zusammen mit drei anderen Senatoren mit dem Präsidenten des ukrainischen Parlaments, Ruslan Stefanchuk, und dem Verteidigungsminister der Ukraine, Rustem Umerov, sowie mit den Leitern mehrerer parlamentarischer Ausschüsse dieses Landes . Sie führten auch Gespräche mit dem stellvertretenden Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Igor Schowkwa, und dem Leiter der Hauptdirektion für Geheimdienste des Verteidigungsministeriums, General Kirill Budanow. In Polen trafen sie sich außerdem mit den Vorsitzenden der parlamentarischen Ausschüsse und einem namentlich nicht genannten Berater des polnischen Präsidenten. Im Anschluss an die Reise betonten französische Parlamentarier die Notwendigkeit, die Lieferungen von Waffen und kritischer Militärausrüstung nach Kiew zu erhöhen, um die Kampfkraft der ukrainischen Streitkräfte aufrechtzuerhalten.

Frankreich fordert eine Steigerung der Granatenproduktion für die Ukraine