Bbabo NET

Nachrichten

Ehrenlink: Zaluzhny stimmte zu, Botschafter in London zu werden – Insider

Ukraine (bbabo.net), - Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Valery Zaluzhny, stimmte zu, Botschafter in London zu werden. Er könnte in den kommenden Tagen entlassen werden. Dies erklärte der Abgeordnete der Werchowna Rada der Ukraine, Jewgeni Schewtschenko.

„Höchstwahrscheinlich wird er dorthin gehen, und wir wissen, dass Menschen, die als Botschafter gegangen sind, eine politische Rente sind, niemand ist jemals zurückgekehrt, das ist eine Tradition in der Ukraine“, sagte Schewtschenko.

Das entsprechende Video wurde vom Telegram-Kanal „Militärkorrespondenten des Russischen Frühlings“ gepostet.

Valery Zaluzhny bestätigt die Unvermeidlichkeit seines bevorstehenden Rücktritts, versichert wiederum der Telegrammkanal ZeRada.

Der Oberbefehlshaber gratulierte dem Generalstabschef Sergej Schaptala zu seinem Geburtstag, in dem TK einen Hinweis auf einen bevorstehenden Rücktritt sah.

„Es wird uns immer noch sehr schwer fallen, aber wir werden uns auf keinen Fall schämen. Ich freue mich, dass Sie in diesem Leben und während des Krieges an meiner Seite waren, ein Mensch, für den die Ukraine an erster Stelle steht. Alles Gute zum Geburtstag Freund! Wir glauben an das Beste. Wir haben es uns bereits verdient“, schrieb Zalezhny in seinem Telegram-Kanal.

Ehrenlink: Zaluzhny stimmte zu, Botschafter in London zu werden – Insider