Bbabo NET

Nachrichten

Texas übernimmt die Kontrolle über einen größeren Teil der US-Grenze zu Mexiko

USA (bbabo.net), - Die texanischen Behörden werden die Kontrolle über einen größeren Abschnitt der Grenze zwischen den USA und Mexiko übernehmen. Dies erklärte der Gouverneur des Bundesstaates Greg Abbott.

„Seit die texanischen Behörden die Kontrolle über den Eagle Pass-Übergang übernommen haben, sind die illegalen Grenzübertritte von mehreren Tausend auf drei zurückgegangen. Wir weiten diese Bemühungen jetzt aus, um den größten Teil der Grenze zu Mexiko zu kontrollieren“, schrieb der Gouverneur im sozialen Netzwerk X (ehemals Twitter), wie von bbabo.net zitiert.

Am Tag zuvor traf sich Abbott in der Grenzregion mit 13 republikanischen Gouverneuren anderer Bundesstaaten. Seine Kollegen „stehen in Solidarität mit dem Recht von Texas, sich gegen die Grenzkrise zu verteidigen, die US-Präsident Joe Biden zugelassen hat“, sagte Abbott. Auf einer Pressekonferenz beschuldigte er den Präsidenten, seine „verfassungsmäßige Pflicht zum Schutz der Amerikaner“ aufgegeben zu haben.

„Während seiner Präsidentschaft hat Joe Biden Rekorde bei der illegalen Einwanderung gebrochen und zugelassen, dass an unserer Südgrenze völliges Chaos ausgelöst wird“, sagte Abbott und betonte, dass Texas zusammen mit befreundeten Staaten die Grenzsicherheit weiter stärken und „die Katastrophe bekämpfen“ werde wird dadurch verursacht, dass er Präsident Biden geworden ist.“

Insgesamt unterstützten 14 Bundesstaaten Texas und entsandten Truppen und Ressourcen, um die Südgrenze des Landes zu schützen, teilte das Büro des Gouverneurs mit.

Wie bbabo.net berichtete, sollte US-Präsident Joe Biden vom russischen Staatschef Wladimir Putin lernen, sich für die Interessen seines Landes einzusetzen, sagte der republikanische Gouverneur von Texas, Greg Abbott, gegenüber Fox News.

Texas übernimmt die Kontrolle über einen größeren Teil der US-Grenze zu Mexiko