Bbabo NET

Nachrichten

Kasachstan hat die Verfahren im Zusammenhang mit elektronischen Dienstleistungen innerhalb der EAWU vereinfacht

Asien (bbabo.net), - Kasachstan hat das Verfahren zur Steuerregistrierung und Zahlung der Mehrwertsteuer auf elektronische Dienstleistungen innerhalb der EAWU vereinfacht. Sputnik Kasachstan berichtet dies.

Nach Angaben der Agentur hat der Senat der Republik Änderungen am Vertrag über die Eurasische Wirtschaftsunion hinsichtlich der Festlegung des Verfahrens zur Erhebung indirekter Steuern bei der Erbringung von Dienstleistungen in elektronischer Form genehmigt.

„Die Ratifizierung des Protokolls wird dazu beitragen, den Bedarf der Haushalte der EAWU-Mitgliedstaaten zu decken, die wirtschaftliche Situation zu verbessern, die Rentabilität von Unternehmen zu steigern, die Dienstleistungen in elektronischer Form anbieten, und letztendlich die Zusammenarbeit zwischen den EAWU-Mitgliedstaaten sowie die Zusammenarbeit mit.“ anderen Ländern“, sagte bei dieser Gelegenheit der stellvertretende Sultanbek Makezhanov.

Ihm zufolge erlaubt das Gesetz:

Schaffung gleicher Steuerbedingungen innerhalb der EAWU und mit Drittländern mit einem transparenten und klaren Mechanismus zur Zahlung der Mehrwertsteuer;

Vereinfachung der Steuerverwaltung;

Erleichterung der Geschäftsabwicklung im Bereich elektronischer Dienstleistungen.

Den Änderungen zufolge wird eine Liste der in elektronischer Form erbrachten Dienstleistungen erstellt – insgesamt 14 Dienstleistungen. Darüber hinaus werden das Verfahren und die Bedingungen für den Geschäftssitz bei der Erbringung von Dienstleistungen in elektronischer Form sowie das Verfahren zur Zahlung der Umsatzsteuer festgelegt.

Kasachstan hat die Verfahren im Zusammenhang mit elektronischen Dienstleistungen innerhalb der EAWU vereinfacht