Bbabo NET

Nachrichten

Durch einen umstürzenden Baum in einem Vergnügungspark in Spanien wurden 14 Menschen verletzt.

Europäische Union, (bbabo.net). Ein aufgrund starker Winde umgestürzter Baum im spanischen Vergnügungspark Port Aventura in Tarragona hat 14 Menschen verletzt. TASS berichtet dies unter Berufung auf Informationen des örtlichen Sanitätsdienstes.

Auf der Fahrt stürzte ein Baum um. Laut Ärzten befinden sich zwei Personen nach dem Vorfall in einem kritischen Zustand. Wie die Verwaltung des Vergnügungsparks feststellte, hängt der Vorfall nicht mit dem Betriebszustand des Karussells selbst zusammen.

Während der Feierlichkeiten zum Jugendtag in Kamerun kommt es zu einer Explosion

Die katalanische Polizei untersucht den Vorfall.

***

Zahl der Todesopfer durch Erdrutsch auf den Philippinen steigt auf 54

Philippinen, (bbabo.net). Die Zahl der Todesopfer durch einen Erdrutsch im Süden der Philippinen ist auf 54 gestiegen, während Retter ihre Bemühungen fortsetzen, Schlamm und Trümmer zu beseitigen, um nach 63 vermissten Menschen zu suchen. Dies berichtet Xinhua unter Berufung auf örtliche Behörden.

Am Abend des 6. Februar ereignete sich im Berggebiet der Stadt Mako in der Provinz Davao de Oro ein Erdrutsch, der mehrere Häuser, Fahrzeuge und viele Anwohner begrub.

Die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo könnte aufgrund von Überschwemmungen verschwinden

Nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde der Stadt wurden mindestens 32 Menschen verletzt, überlebten den Vorfall jedoch.

Lokale Behörden sagten, der Erdrutsch habe 1.347 Familien oder 5.431 Menschen betroffen, die in vier Dörfern in der Gemeinde Mako lebten.

Der Global Disaster Risk Index 2022 stuft die Philippinen als das am stärksten von Naturkatastrophen betroffene Land der Welt ein.

Der am pazifischen Vulkanring des Feuers gelegene Inselstaat wird häufig von starken Taifunen heimgesucht, die Sturzfluten und Erdrutsche sowie Erdbeben und Vulkanausbrüche verursachen.

***

Eine Frau und ihr Kind begannen in einer Kirche in Texas zu schießen.

USA, (bbabo.net). Eine Frau eröffnete das Feuer auf die Kirche von Joel Osteen in Lakewood, Texas. TASS meldet den Vorfall unter Bezugnahme auf eine lokale Veröffentlichung.

Die Veröffentlichung zitiert einen Kommentar von Polizeichef Troy Finner. Ihm zufolge betrat eine junge Frau unter 35 Jahren die Kirche mit einem Gewehr in der Hand. Neben ihr stand ein Junge, der aussah, als sei er nicht älter als fünf Jahre. Die Frau habe das Feuer eröffnet und zwei Menschen verletzt, sagte der Polizist.

Die örtlichen Polizeibeamten beseitigten die Bedrohung, indem sie den Angreifer erschossen. Das Kind, das bei ihr war, wurde bei der Schießerei verletzt.

Polizeibeamte führen eine Untersuchung durch. Das Motiv für die Tat ist noch nicht geklärt.

***

Wegen starker Regenfälle rief die peruanische Regierung in 96 Bezirken den Ausnahmezustand aus

Peru, (bbabo.net). Aufgrund der Schäden durch heftige Regenfälle in den vergangenen Wochen rief die peruanische Regierung am 10. Februar in 96 Bezirken in 15 Regionen des Landes den Ausnahmezustand aus. Xinhua berichtet dies.

Diese Entscheidung gilt für 60 Tage und sieht gegebenenfalls sofortige und notwendige Reaktions- und Wiederherstellungsmaßnahmen vor. Es ist ein Gesetz in Kraft getreten, das die Spende und den Transport von Lebensmitteln bei Naturkatastrophen erleichtert.

Während der Feierlichkeiten zum Jugendtag in Kamerun kommt es zu einer Explosion

Darüber hinaus können einige Dienstleistungen, darunter Lebensmittel, medizinische Versorgung und Transport, kostenlos bereitgestellt werden, um den von den Regenfällen Betroffenen zu helfen.

Durch einen umstürzenden Baum in einem Vergnügungspark in Spanien wurden 14 Menschen verletzt.