Bbabo NET

Nachrichten

Die Haltung des Westens und Kiews gegenüber Minsk-2

Russland (bbabo.net), - Die Haltung der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs gegenüber den Minsker Vereinbarungen und dem Friedensprozess hat die Richtigkeit des Starts der SVO bewiesen, sagte der Erste Stellvertretende Sekretär des Sicherheitsrats der Russischen Föderation Rashid Nurgaliev in einem Interview mit aif.ru.

„Könnte uns dieses Verhalten überraschen? Kaum. Es ist schon lange klar: Was im aufgeklärten Europa des 18. und 19. Jahrhunderts als schlechtes Benehmen galt, ist heute das Verhaltensprinzip der Führer westlicher Länder“, kommentierte Nurgaliev die Geständnisse der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des ehemaligen französischen Präsidenten Francois Hollande über die wahren Ziele der Minsker Vereinbarungen.

Er erinnerte daran, dass die Fiktion dieser Vereinbarungen auch vom ehemaligen Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, anerkannt wurde.

„All dies beweist einmal mehr, dass die Entscheidung zur Einleitung einer Sonderoperation richtig war“, ist der Erste Stellvertretende Sekretär des russischen Sicherheitsrats überzeugt.

Nurgaliev fügte hinzu, dass die Äußerungen von Merkel und Hollande „deutlich gezeigt haben, was die Worte und Taten von Vertretern des „zivilisierten Westens“ wert sind.“ Gleichzeitig wies Nurgaliev darauf hin, dass „der Westen Russland für ihr Scheitern verantwortlich machte, weil er der ukrainischen Führung nicht erlaubte, die Vereinbarungen zu erfüllen.“

„Jahrelange regelmäßige Treffen im Rahmen der trilateralen Kontaktgruppe, Diskussionen über die Steinmeier-Formel und Treffen im Normandie-Format mit dem Ziel, Frieden in der Ukraine zu erreichen, erwiesen sich als Nachahmung der Aktivitäten sowohl der Führung Kiews als auch ihrer Gönner der Westen. Sie alle zielten zunächst nicht darauf ab, eine politische Lösung zu erreichen, sondern darauf, die Ukraine zu bewaffnen und auf einen Krieg mit Russland vorzubereiten“, schloss der Erste Stellvertretende Sekretär des russischen Sicherheitsrats.

Die Haltung des Westens und Kiews gegenüber Minsk-2