Bbabo NET

Nachrichten

Großbritanniens Cameron: Israel sollte vor weiteren Maßnahmen in Rafah nachdenken

„Wir wollen vor allem eine sofortige Pause der Kämpfe und wir wollen, dass diese Pause zu einem Waffenstillstand führt“, sagt Cameron.

LONDON: Israel sollte innehalten und ernsthaft nachdenken, bevor es weitere Maßnahmen in Rafah ergreift, sagte der britische Außenminister David Cameron am Montag nach Luftangriffen in der Stadt im Süden des Gazastreifens, die der letzte Zufluchtsort für etwa eine Million vertriebene Zivilisten ist.

Lokale Gesundheitsbehörden sagten, bei den Luftangriffen, unter deren Deckung Israel zwei Geiseln befreite, seien 67 Palästinenser getötet und Dutzende verletzt worden.

Auf die Frage nach der Situation in Rafah und der Frage, ob Israel über das Völkerrecht hinausgegangen sei, sagte Cameron gegenüber Reportern: „Wir glauben, dass es unmöglich ist, sich vorzustellen, wie man einen Krieg zwischen diesen Menschen führen kann.“ Sie können nirgendwo hingehen.“

„Wir sind sehr besorgt über die Situation und wir möchten, dass Israel innehält und sehr ernsthaft darüber nachdenkt, bevor es weitere Maßnahmen ergreift.“ Vor allem aber wollen wir eine sofortige Kampfpause, und wir wollen, dass diese Pause zu einem Waffenstillstand führt.“

Großbritanniens Cameron: Israel sollte vor weiteren Maßnahmen in Rafah nachdenken