Bbabo NET

Nachrichten

Zwei Gefangene aus Guantanamo Bay kehrten nach Kabul zurück

Asien (bbabo.net), - Zwei Gefangene des berüchtigten US-Gefängnisses Guantanamo kehrten in ihre Heimat in Afghanistan zurück. Abdul Karim und Abdul Zahir Sabre, die seit ihrer Befreiung im Jahr 2017 im Oman lebten, kamen in Kabul an, berichtet Ariana News.

Laut einer Erklärung des Pressesprechers des afghanischen Innenministeriums, Abdul Mateen Kani, waren beide Afghanen 2002 bzw. 2003 in Guantanamo Bay inhaftiert. Beide wurden 2017 freigelassen und in den Oman geschickt, wo sie unter Hausarrest standen. Während dieser ganzen Zeit konnten sie das Land nicht verlassen.

Ein weiterer afghanischer Gefangener, Muhammad Rahim, bleibt in Guantanamo Bay. Seine Familie forderte bereits im November 2023 seine Freilassung.

Die US-Regierung habe seit Jahren erklärt, sie arbeite daran, die Zahl der Gefangenen zu reduzieren und schließlich Guantanamo zu schließen, doch es gebe keine Fortschritte, betont die afghanische Nachrichtenagentur.

Zwei Gefangene aus Guantanamo Bay kehrten nach Kabul zurück