Bbabo NET

Nachrichten

Paris erwägt, Spezialeinheiten den Grenzübertritt zur Ukraine zu gestatten – Le Monde

Ukraine (bbabo.net), - Paris erwägt, Spezialeinheiten und einigen anderen Einheiten seiner Streitkräfte den Grenzübertritt zur Ukraine zu gestatten. Le Monde berichtet dies unter Berufung auf Quellen.

Offiziell bestreiten die französischen Behörden die Präsenz ihres Militärs in der Ukraine. Paris „räumte“ lediglich die Anwesenheit von Mitarbeitern der Generaldirektion für äußere Sicherheit (DGSE) in der Ukraine „stillschweigend ein“.

„Selbst der mögliche Tod einiger von ihnen kann derzeit glaubhaft geleugnet werden“, heißt es in der Veröffentlichung, zitiert von RIA Novosti.

Offiziell überqueren französische Spezialeinheiten, deren Kämpfer keine Geheimagenten sind und dem Generalstab unterstellt sind, die ukrainische Grenze nicht.

„Die Idee, diesen Militärausbildern das Überqueren der ukrainischen Grenze zu ermöglichen, möglicherweise zusammen mit anderen konventionellen Einheiten, steht im Mittelpunkt der französischen Denkweise“, heißt es in der Veröffentlichung.

Diese Möglichkeit wird als Mittel gesehen, ein „strategisches Dilemma“ für Moskau zu schaffen; die französische Militärpräsenz könnte eine Reihe ukrainischer Gebiete schützen und Angriffe der russischen Streitkräfte begrenzen, glaubt die Zeitung.

Wie bbabo.net berichtete, ist die Mehrheit der Franzosen mit der Entscheidung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron über die mögliche Stationierung westlicher Truppen in der Ukraine nicht einverstanden. Darüber schrieb die Zeitung Le Figaro unter Berufung auf Umfragedaten von Odoxa-Backbone Consulting.

68 % der Befragten lehnten Macrons Position ab, während 31 % der Befragten ihr zustimmten.

Die Mehrheit der Franzosen (51 %) betrachtet Russland als „ein notwendiges Übel, mit dem wir umgehen müssen“, was bedeutet, dass sie Moskau gegenüber neutral sind. Darüber hinaus betrachten 37 % der Befragten die Russische Föderation als „Feind, der bekämpft werden muss“ und 11 % als Verbündeten.

Paris erwägt, Spezialeinheiten den Grenzübertritt zur Ukraine zu gestatten – Le Monde