Bbabo NET

Nachrichten

Türkische Geschäftsleute wollen in die Entwicklung des Tourismus in Usbekistan investieren

Asien (bbabo.net), - Türkische Geschäftsleute beabsichtigen, in die Schaffung eines Touristenkomplexes in der Region Samarkand zu investieren. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Dunyo.

Eine entsprechende Vereinbarung wurde bei Verhandlungen zwischen Vertretern des Generalkonsulats Usbekistans und dem türkischen Geschäftsmann Rashid Khan in Istanbul getroffen.

„Die Diplomaten präsentierten Informationen über das Geschäftsumfeld in Usbekistan, die günstigen Bedingungen für die Investitionskooperation, das Wirtschafts-, Export- und Logistikpotenzial unseres Landes“, heißt es in der Information.

Es wird berichtet, dass Rashid Khan auch große vielversprechende Investitionsprojekte in den Bereichen Industrie, Verkehr, Energie, Tourismus und grüne Wirtschaft kennengelernt hat.

Türkische Geschäftsleute wollen in die Entwicklung des Tourismus in Usbekistan investieren