Bbabo NET

Nachrichten

Naher Osten – Spaniens Premierminister schlägt vor, dass das Parlament den palästinensischen Staat anerkennt

Naher Osten (bbabo.net), - Der spanische Premierminister Pedro Sánchez sagte, er werde dem spanischen Parlament die Anerkennung eines palästinensischen Staates vorschlagen.

„Ich werde vorschlagen, Spanien die Anerkennung des palästinensischen Staates zu gewähren“, sagte Sánchez. „Ich tue dies aus moralischer Überzeugung, aus einer gerechten Sache und weil es die einzige Möglichkeit ist, dass die beiden Staaten Israel und Palästina in Frieden zusammenleben können.“

Sánchez fügte seine Stimme einem Chor anderer europäischer Staats- und Regierungschefs hinzu, die sagten, sie könnten eine Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten unterstützen, da die internationale Frustration über Israels Vorgehen in den palästinensischen Gebieten zunimmt.

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte letzten Monat, dass es für Frankreich kein „Tabu“ sei, einen palästinensischen Staat anzuerkennen. Der britische Außenminister David Cameron sagte, dass das Vereinigte Königreich nach einem Waffenstillstand im Israel-Hamas-Krieg einen palästinensischen Staat offiziell anerkennen könne.

Sánchez sagte, dass seine Haltung zum Konflikt im Gazastreifen mit der Unterstützung seines Landes für die Ukraine nach der umfassenden Invasion Russlands vor mehr als zwei Jahren vergleichbar sei.

Er betonte, dass Spanien „die Achtung des Völkerrechts von Russland und Israel, ein Ende der Gewalt, die Anerkennung zweier Staaten und die Bereitstellung humanitärer Hilfe in Gaza“ verlange.

Seine Kommentare auf einer Menschenrechtskonferenz in der Stadt Bilbao kamen zu einem Zeitpunkt, als Hilfslieferungen nach Gaza unterwegs waren, inmitten der humanitären Krise in Gaza und einer neuen internationalen Bereitschaft, israelische Beschränkungen zu umgehen.

Fünf Monate nach dem Angriff von Hamas-Kämpfern auf Israel am 7. Oktober, bei dem angeblich etwa 1.200 Menschen getötet und 250 weitere als Geiseln genommen wurden, hat das israelische Militär das Gebiet angegriffen und mehr als 30.000 Palästinenser getötet.

Naher Osten – Spaniens Premierminister schlägt vor, dass das Parlament den palästinensischen Staat anerkennt