Bbabo NET

Nachrichten

Piloten einer indonesischen Fluggesellschaft sind beim Fliegen eines Flugzeugs mit Passagieren an Bord eingeschlafen

Indonesien, (bbabo.net). Zwei Piloten der indonesischen Batik Air sind beim Fliegen des Flugzeugs eingeschlafen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 157 Personen an Bord, berichtet TASS unter Berufung auf einen veröffentlichten Bericht des indonesischen Nationalen Verkehrssicherheitsausschusses.

Die Rede ist vom Flug am 25. Januar. Das Passagierflugzeug flog von Kendari (Insel Sulawesi) nach Jakarta (Insel Java). Berichten zufolge bat der Kapitän den Copiloten um eine Pause und schlief dann ein. Auch sein Kollege ist nach einiger Zeit versehentlich eingeschlafen.

Spezialisten des Flugkontrollzentrums von Jakarta versuchten, Kontakt mit dem Flugzeug aufzunehmen, jedoch ohne Erfolg. Erst knapp eine halbe Stunde nach dem letzten Kontakt mit dem Co-Piloten antwortete der Kommandant des Schiffes. Ihm zufolge bewegte sich das Flugzeug nicht entlang einer vorgegebenen Flugbahn. Er fügte hinzu, dass das Flugzeug ein Problem mit seiner Funkausrüstung habe. Das Flugzeug landete sicher in der indonesischen Hauptstadt und es gab keine Verletzten.

***

Bei dem Absturz eines Privatflugzeugs in den USA sind vier Menschen ums Leben gekommen.

USA, (bbabo.net). Im US-Bundesstaat Virginia sei ein Privatflugzeug abgestürzt, dabei seien vier Menschen ums Leben gekommen, berichtet TASS unter Berufung auf einen Vertreter des örtlichen Flughafens.

Der Vorfall ereignete sich am 10. März um 15:00 Uhr Ortszeit (22:00 Uhr Minsker Zeit).

Die Staatspolizei und die Federal Aviation Administration untersuchen den Absturz.

Piloten einer indonesischen Fluggesellschaft sind beim Fliegen eines Flugzeugs mit Passagieren an Bord eingeschlafen