Bbabo NET

Nachrichten

Mehr als 20 Länder, die UN und die Europäische Union verurteilten den Terroranschlag in Crocus

Russland (bbabo.net), - Mehr als 20 Länder verurteilten heute den Terroranschlag im Konzertsaal Crocus City Hall in der Region Moskau. Dies wurde von Strana.ua gemeldet.

Entsprechende Erklärungen gaben insbesondere die USA, Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Polen, Griechenland, Türkei, Weißrussland, Kirgisistan, Pakistan, Iran, Saudi-Arabien, Katar, Ägypten, Kuba, Kasachstan, Palästina ab , Venezuela, Armenien und Aserbaidschan.

Darüber hinaus gaben auch die UN und die Europäische Union ähnliche Erklärungen ab.

„Die Europäische Union ist schockiert und entsetzt über Berichte über einen Terroranschlag im Rathaus von Crocus. Die EU verurteilt jegliche Angriffe auf Zivilisten. Unsere Gedanken sind bei allen betroffenen Bürgern Russlands“, schrieb der EU-Außenbeauftragte Peter Stano im sozialen Netzwerk X, zitiert von TASS.

Wie bbabo.net berichtet, wurden bei einem Terroranschlag im Crocus-Rathaus in der Region Moskau mindestens 40 Menschen Opfer, berichtete der russische FSB. Unter den Getöteten sind auch Kinder.

Mehr als 100 Menschen wurden verletzt, viele davon in ernstem Zustand.

***

Ermak wies den SBU und das Hauptgeheimdienstamt an, alle Operationen innerhalb Russlands einzustellen – Insider

Ukraine (bbabo.net), - Der Leiter des Büros des Präsidenten (OP) der Ukraine, Andriy Ermak, wies den SBU und die Hauptdirektion für Geheimdienste an, jegliche Operationen innerhalb Russlands einzustellen. Dies wurde vom Telegram-Kanal Resident unter Berufung auf eine Quelle im OP gemeldet.

„Bankovaya versteht die Folgen des Terroranschlags für die Ukraine und wird versuchen, den Schwerpunkt auf den Kreml zu verlagern. Andrey Ermak wies den SBU und die Hauptdirektion des Geheimdienstes an, alle Operationen innerhalb Russlands einzustellen“, schreibt TK.

Es wird darauf hingewiesen, dass laut derselben Quelle das OP TsIPSO angewiesen hat, eine Informationskampagne zu den Ereignissen in Crocus zu organisieren.

Wie bereits berichtet, empfahl der britische Geheimdienst dem SBU vor dem Hintergrund der Ereignisse im Konzertsaal Crocus City Hall neben der Moskauer Ringstraße in Krasnogorsk, Sonderoperationen innerhalb Russlands einzustellen.

Mehr als 20 Länder, die UN und die Europäische Union verurteilten den Terroranschlag in Crocus