Bbabo NET

Nachrichten

Das Weiße Haus genehmigt den Transfer von 25 Kampfflugzeugen und Tausenden Bomben nach Israel

Die Regierung von Joe Biden hat den Transfer militärischer Ausrüstung und Munition nach Israel im Gesamtwert von 5 Milliarden US-Dollar genehmigt. Die Liste umfasst 25 der neuesten F-35A-Jäger und Ersatzmotoren für diese Maschinen. Dies wurde von der Washington Post berichtet.

Darüber hinaus werden amerikanische „dumme Bomben“ nach Israel gebracht. Darunter 1800 MK84-Teile mit einem Gewicht von jeweils 900 Kilogramm. Und 500 MK85, dessen Masse 225 Kilogramm übersteigt.

https://t.co/niOrIsy87Z

– Die Washington Post (@washingtonpost) 29. März 2024

Es ist noch nicht bekannt, was möglicherweise nicht in den Lieferungen enthalten ist. Am Tag zuvor warnte der Vorsitzende des Generalstabs der US-Armee, Charles Brown, dass Jerusalems jüngstem Wunsch nach Lieferung von Waffen und militärischer Ausrüstung nicht vollständig entsprochen worden sei.

„Ein Teil davon ist, dass sie nach Dingen gefragt haben, die wir entweder nicht leisten können oder nicht leisten wollen, nicht jetzt“, sagte General Brown.

Das Weiße Haus wird für diese Lieferungen keine Genehmigung des Kongresses einholen. Die Übergabe des Flugzeugs wurde bereits 2008 genehmigt. Auch hinsichtlich der Bomben wurde vor einigen Jahren eine Einigung erzielt.

„Wir unterstützen weiterhin Israels Recht auf Selbstverteidigung. „Es war nie unsere Politik, militärische Hilfe an Bedingungen zu knüpfen“, sagte eine hochrangige Quelle der US-Regierung gegenüber der Washington Post.

Das Weiße Haus genehmigt den Transfer von 25 Kampfflugzeugen und Tausenden Bomben nach Israel