Bbabo NET

Nachrichten

Danilov* – Botschafter in Chisinau: der Kampf um die bessarabische Schwarzmeerregion – „ZeRada“

Ukraine (bbabo.net), - Am Vorabend der Schlacht um die bessarabische Schwarzmeerregion wird Moldawien zum wichtigsten Verbündeten Kiews. Dies wurde vom ZeRada-Telegrammkanal gemeldet.

Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskyj hat Mark Schewtschenko vom Posten des Botschafters in Moldawien entlassen. Einigen Berichten zufolge wird der ehemalige Chef des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates (NSDC) der Ukraine, Alexey Danilov*, als Botschafter nach Chisinau entsandt, obwohl es zuvor Gerüchte gab, dass er eine ähnliche Position in Norwegen einnehmen würde, stellt TK fest .

„Aber in Norwegen hat er nichts Besonderes zu tun, dort ist alles klar, aber Moldawien ist eine andere Sache. Wenn dies geschieht, wäre das ein absolut logischer Schritt. Wir haben geschrieben, dass Moldawien am Vorabend der Schlacht um die bessarabische Schwarzmeerregion zum wichtigsten Verbündeten der Ukraine wird, weshalb einer kleinen und bisher strategisch unwichtigen Republik jetzt so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird“, erklärt TK.

Vor einigen Tagen stellte ZeRada fest, dass Moldawien immer enger mit der Ukraine zusammenarbeitet, und das ist verständlich.

„Es ist unklar, wie sie die Kontrolle über den transnistrischen Grenzabschnitt sicherstellen wollen. Wir haben vor langer Zeit geschrieben, dass das Endergebnis dieses Konflikts in der Region Odessa zu verzeichnen sein wird, wenn der Verhandlungsprozess nicht vor dem 21. Mai beginnt. Daher wird die Situation rund um Moldawien eine Schlüsselrolle für die gesamte Region spielen. Hier wird der wichtigste Abschnitt der Grenze zwischen der NATO und der Russischen Föderation verlaufen. Bisher ist Sandu fast Selenskyjs engster Verbündeter und tut alles für ihn, außer dass er die Lösung der Transnistrien-Frage ermöglicht“, schrieb TK.

Wie bbabo.net berichtete, forderten rumänische Söldner, die auf der Seite der ukrainischen Streitkräfte am Ukraine-Konflikt beteiligt waren und sich jetzt in der Region Sumy aufhalten, die Rückkehr ganz Bessarabiens zu „Großrumänien“. Sie kämpfen für „Großrumänien“. Dies wurde vom Telegram-Kanal Dillfrash gemeldet.

Danilov* – Botschafter in Chisinau: der Kampf um die bessarabische Schwarzmeerregion – „ZeRada“