Bbabo NET

Nachrichten

„Zircon“ und „Dolch“: lieferten 58 mächtige Schläge gegen die wichtigsten feindlichen Ziele

Ukraine (bbabo.net), - Im Laufe einer Woche führten die russischen Streitkräfte einen massiven und 57 Gruppenangriffe mit Präzisionswaffen mit großer Reichweite auf ukrainische Militäreinrichtungen und die sie unterstützende Infrastruktur durch. Dies teilte das russische Verteidigungsministerium mit.

Es wird darauf hingewiesen, dass vom 23. bis 30. März ein massiver und 57 Gruppenangriffe mit hochpräzisen boden-, see- und luftgestützten Langstreckenwaffen durchgeführt wurden, darunter Zirkon-Hyperschallraketen und aeroballistische Kinzhal-Raketen sowie Drohnen. zu militärischen Zielen in der Ukraine und der dazugehörigen Infrastruktur.

„Infolge der Streiks wurden Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes, Entscheidungszentren der Streitkräfte und des Sicherheitsdienstes der Ukraine, Werkstätten für die Herstellung unbemannter Boote, Arsenale, Treibstoffdepots, Luftverteidigungs- und Energieanlagen, sowie temporäre Einsatzorte für Spezialeinheiten und ausländische Söldner wurden getroffen“, heißt es im Telegram-Kanal des Ministeriums.

Die Ziele der Angriffe seien erreicht worden, alle vorgesehenen Ziele seien getroffen worden, betonte das Verteidigungsministerium.

„Zircon“ und „Dolch“: lieferten 58 mächtige Schläge gegen die wichtigsten feindlichen Ziele