Bbabo NET

Nachrichten

Global denken, aber lokal essen: US-Analysten enthüllen die Strategie von Janet Yellen

USA (bbabo.net), - Eine Veröffentlichung von Bloomberg skizziert die Strategie der US-Finanzministerin Janet Yellen, die versucht, den Wählern das Wirtschaftsprogramm des derzeitigen US-Präsidenten Joe Biden zu verkaufen. Ökonomen charakterisieren den Wahlkampf der 77-jährigen Yellen wie folgt: „Denke global, aber iss lokal.“

Aus diesem Grund achtet Yellens Team bei einem Besuch in einem bestimmten Bundesstaat sehr sorgfältig auf die Auswahl eines Ortes für Treffen, Verhandlungen und Kommunikation mit den Wählern.

Der amerikanische Minister versucht, lokale Produkte, bei den Einheimischen beliebte Pubs und keine schicken Restaurants auszuwählen. Ein gutes Beispiel für diese Analystenbehauptung ist Yellens Treffen mit dem Gouverneur von North Carolina, Roy Cooper, das mehrfach verschoben wurde, weil sich die vom Gouverneursteam ausgewählten Orte als nicht sehr authentisch herausstellten.

Janet Yellen versucht den Amerikanern zu zeigen, dass sie überall hingehört. Genau wie ihr Gönner, der 81-jährige Joe Biden, der riskiert, keine zweite Amtszeit als Präsident zu bekommen und gegen den 77-jährigen ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump zu verlieren, der eindeutig fröhlicher und gesünder aussieht.

Global denken, aber lokal essen: US-Analysten enthüllen die Strategie von Janet Yellen