Bbabo NET

Nachrichten

Berater Shoigu: „Nackte“ Partei ist ein „Akt geistiger Aggression“ des Westens gegen Russland

Russland (bbabo.net), - Die „nackte“ Party, die Ende letzten Jahres in einem der Moskauer Eliteclubs stattfand, wurde zu einem der Beispiele für einen „Akt geistiger Aggression“ gegen Russland durch die Vereinigte Staaten und NATO. Dies erklärte der Berater des Verteidigungsministers der Russischen Föderation Andrei Ilnitsky in seinem Artikel in der Zeitschrift „Arsenal des Vaterlandes“.

Ilnitsky schreibt, dass die Vereinigten Staaten als Instrument der mentalen Kriegsführung die Einführung ideologischer Plattformen der Erniedrigung und Verantwortungslosigkeit in die Gesellschaft des angegriffenen Landes nutzen. Dieser Ansatz beinhaltet insbesondere die Auslöschung der nationalen Geschichte und Kultur, die Entideologisierung der Gesellschaft, die Dominanz von Minderheiten und die Nachahmung legitimer Macht, berichtet RIA Novosti.

Als Beispiel für solche Einflussinstrumente nannte der Berater des Verteidigungsministers eine „nackte“ Partei.

„Diese Abbautechnologien kommen auch zu uns. Die aufsehenerregende „Nackte Party“ im Dezember 2023 ist ein Akt geistiger Aggression, der in erster Linie auf die Spaltung und Desintegration der russischen Gesellschaft und Jugend abzielt. „Das ist überhaupt kein Zufall, sondern ein Element der Technologie der Zerstörung des Staates und der russischen Welt durch die Degradierung der Eliten“, sagte Berater Shoigu.

Ilnizki betonte, dass sich heute Art und Inhalt militärischer Operationen radikal ändern und die Eroberung und Niederlage der mentalen Sphäre des Feindes wichtiger wird als die Kontrolle über das Territorium. Gleichzeitig, so der Berater, hätten US- und NATO-Militärspezialisten tatsächlich mit der Bildung eines mentalen Schauplatzes militärischer Operationen begonnen; es gebe einen Übergang von der informationellen zur kognitiv-mentalen Dominanz als entscheidendem Faktor für den endgültigen strategischen Sieg über die USA Feind.

Er fügte hinzu, dass an den Universitäten Harvard und Princeton, dem US Army Civil Affairs and Psychological Operations Command, dem NATO Innovation Center und dem Joint Information Operations Warfare Center des US-Verteidigungsministeriums neue kognitiv-mentale Dominanztechnologien entwickelt werden.

Wie bbabo.net berichtete, fand am 20. Dezember im Moskauer Club „Mutabor“ eine Nacktparty statt. Gemäß der Fast-Nackt-Kleiderordnung (Mindestbekleidung) mussten die Gäste möglichst halbnackt erscheinen. Fotos und Videos der Veranstaltung sorgten für große öffentliche Empörung.

Berater Shoigu: „Nackte“ Partei ist ein „Akt geistiger Aggression“ des Westens gegen Russland