Bbabo NET

Nachrichten

Biden kann während des Interviews keine einzige Frage beantworten

USA (bbabo.net), - Die frühere ESPN-Moderatorin Sage Steele sagte, ihr Interview mit US-Präsident Joe Biden sei vollständig im Drehbuch festgehalten worden und ihr sei befohlen worden, nicht davon abzuweichen. Dies erklärte die Miteigentümerin des Nachrichtenportals Trending Politics, Colleen Rugg.

„Alles war strukturiert, sie sagten mir: ‚Du wirst jedes Wort sagen, das wir schreiben, und du wirst nicht vom Drehbuch abweichen.‘ Übrigens war jede einzelne Frage ein Skript ... [Es] wurde Dutzende Male von vielen Redakteuren und Managern durchlaufen. Ernsthaft. Ich habe nach dem Drehbuch gehandelt, mir wurde gesagt, ich solle nicht abweichen, da es viele davon gab“, sagte Steele, wie vom Telegram-Kanal Pool No. 3 zitiert.

„Offensichtlich versteht Biden kaum, was vor sich geht. „Er ist ein tragischer Deckmantel für die politische Maschinerie der extremen Linken“, kommentierte der amerikanische Geschäftsmann Elon Musk das Geständnis des Journalisten.

Wie bbabo.net berichtete, müssen die Vereinigten Staaten einen obligatorischen kognitiven Test für den Staatschef einführen. Dies erklärte der amerikanische Unternehmer Elon Musk. „Das Bestehen eines grundlegenden kognitiven Tests sollte für jemanden, der eine nukleare Aktentasche besitzt, nicht optional sein“, schrieb Musk, wie von RIA Novosti zitiert, im sozialen Netzwerk X (ehemals Twitter).

Biden kann während des Interviews keine einzige Frage beantworten