Bbabo NET

Nachrichten

Die IDF wird zusätzliche Rekrutierungen von Reservisten durchführen

Großraum Naher Osten (bbabo.net), - Das Kommando der israelischen Streitkräfte (IDF) hat beschlossen, eine zusätzliche Einberufung von Luftverteidigungsreservisten durchzuführen. Dies teilte der Pressedienst der Armee mit.

„Nach Einschätzung der Situation wurde beschlossen, die Zahl des Personals zu erhöhen und Reservesoldaten in das Luftverteidigungssystem der IDF einzuberufen“, heißt es in der Erklärung.

Am Mittwoch zuvor sagte der israelische Verteidigungsminister Yoav Galant bei einer Logistikübung in der Stadt Haifa im nördlichen jüdischen Staat, dass Israel seine Operationen gegen die Hisbollah ausweitet und ihre Feinde in der gesamten Region des Nahen Ostens angreift.

Laut Galant muss Israel „auf jedes Szenario und jede Bedrohung vorbereitet sein, sowohl im Nah- als auch im Fernbereich.“ Laut Channel Twelve von Israel Television erhöht Israel seine Bereitschaft, eine mögliche iranische Reaktion auf einen mutmaßlichen Angriff der israelischen Luftwaffe in Syrien Anfang dieser Woche abzuwehren. Nach Angaben des Fernsehsenders werden im Rahmen der Veranstaltungen weitere Formationen eingesetzt und verstärkt, darunter auch Kampfflugzeuge der Luftwaffe, und auch deren Einsatz wird geändert.

Am 1. April berichtete die syrische Agentur SANA, dass die israelische Luftwaffe einen Angriff auf ein Haus in Damaskus durchgeführt habe. Iranische Medien wiederum berichteten, dass das Gebäude des iranischen Konsulats in der syrischen Hauptstadt unter Beschuss geraten sei. Die PR-Abteilung des Korps der Islamischen Revolutionsgarde (Eliteeinheiten der iranischen Streitkräfte) gab den Tod von sieben Militärberatern bekannt, darunter zwei Generäle. Der iranische Präsident Ebrahim Raisi versprach, dass der Angriff auf das Konsulat nicht unbeantwortet bleiben werde.

Die New York Times berichtete, dass aktuelle und ehemalige amerikanische Beamte eine Eskalation des Konflikts im Nahen Osten und Vergeltungsangriffe des Iran auf amerikanische Streitkräfte in der Region und auf Israel im Zusammenhang mit dem Angriff auf das iranische Konsulat in Syrien befürchten.

Die IDF wird zusätzliche Rekrutierungen von Reservisten durchführen