Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Beliebte Twitch-Streamer erhalten Verbote für das Streamen von TV-Sendungen

Beliebte Streamer auf Twitch haben begonnen, Verbote für das Streamen von Fernsehsendungen, Filmen und Fernsehsendungen zu erhalten. Nach zahlreichen Beschwerden von Urheberrechtsinhabern begann die Plattform, die Einhaltung des Urheberrechts im digitalen Zeitalter genau zu überwachen.

Amazon erhöht die Prime-Mitgliedsgebühren, um die wachsenden Kosten auszugleichen

Bis vor kurzem konnten Streamer mit ihrem Publikum TV-Sendungen und Filme anschauen und ihre Eindrücke teilen. Nachdem die Popularität solcher Sendungen zunahm, begannen einige Streamer, ihre Kanäle in Streaming-Sites für raubkopierte Inhalte umzuwandeln – sie erstellten einen Zeitplan mit Filmen und sendeten sie im Vollbildmodus ohne ihre direkte Beteiligung. Solche Kanäle begannen, Fragen von Urheberrechtsinhabern aufzuwerfen. Als Reaktion darauf begann Twitch, solche Sendungen und deren Organisatoren zu blockieren, aber auch beliebte Streamer fielen unter die Verbreitung.

Letzte Woche wurde Streamer-Pokimane für 48 Stunden gesperrt. Das Mädchen sah sich 6 Stunden lang die Zeichentrickserie "Avatar: The Legend of Aang" mit Abonnenten an und erhielt dann einen Block, über den sie auf Twitter erzählte. Der verkleidete Toast-Streamer wurde einen Monat lang gesperrt, weil er Death Note gesehen hatte. Gleichzeitig wurde Disguised Toast mitten in der Sendung gesperrt, der Streamer scherzte und sagte, die Verwaltung handle so schnell, dass sie keine 20 Minuten bis zum Ende der Folge warten könne.

Beliebte Twitch-Streamer sind besorgt über die Richtlinien der Plattform und glauben, dass zwischen Raubkopien und Unterhaltungssendungen unterschieden werden muss. Der Streamer xQc, der im Sommer 2021 wegen der Übertragung der Olympischen Spiele gesperrt wurde, sagte, dass Twitch die Nutzer in der Wahl der Unterhaltung und Interaktion mit dem Publikum stark einschränke und ständige DMCA-Beschränkungen beliebte Showformate zerstören.

Beliebte Twitch-Streamer erhalten Verbote für das Streamen von TV-Sendungen