Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Kia Carnival 2025 vorgestellt

Nach seiner ersten Vorstellung Ende letzten Jahres in Südkorea wurde der Minivan Kia Carnival 2025 nun auch in den USA eingeführt. Dank der neuen massiven Frontpartie sieht das Auto mehr denn je wie ein SUV aus. Aber damit sind die Veränderungen noch nicht zu Ende.

Der Kia Carnival 2025 ähnelt tatsächlich dem neuen Sorento und verfügt über den großen rechteckigen Kühlergrill von Kia, der von den Würfelscheinwerfern und LED-Lauflichtern des Autoherstellers flankiert wird. Auch neue Rückleuchten wurden verbaut. Von der Seite sieht man die seitlichen Schiebetüren, die daran erinnern, dass es sich tatsächlich um einen Minivan mit Frontantrieb handelt.

Der geräumige Laderaum misst bei umgeklappten Sitzen 4 Kubikmeter. Alle Passagiere können das optionale Unterhaltungspaket „Connected Car Rear Cockpit“ nutzen, das den Innenraum um mehrere 14,6-Zoll-HD-Monitore erweitert.

Vorne gibt es ein neues Armaturenbrett und eine neue Mittelkonsole, die zwar im Design dem vorherigen Carnival ähneln, aber mehr Technologie enthalten. Neues Kia-Navigationspanel und Digital Key 2-Funktion hinzugefügt, die es Smartphones ermöglicht, als Schlüssel zu fungieren, und Over-the-Air-Updates unterstützt.

Unter der Haube ist eine neue Option für den Hybridantriebsstrang verfügbar. Er kombiniert einen 1,6-Liter-Turbomotor mit einem 54-kW-Motor und leistet zusammen 242 PS. Der Motor ist mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe verbunden, es ist jedoch zu beachten, dass es sich hierbei nicht um ein Plug-in-Hybrid-Setup handelt. Für alle, die ihren Carnival ohne Elektrifizierung bevorzugen, steht weiterhin der bekannte 287 PS starke 3,5-Liter-V6 zur Verfügung.

Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Kia Carnival 2025 vorgestellt