Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Die USA würden „alles tun, was möglich ist“, um zu verhindern, dass China Zugang zu den neuesten Chips und Technologien erhält

Die Vereinigten Staaten werden alle Anstrengungen unternehmen, um zu verhindern, dass China Zugang zu amerikanischen Technologien im Bereich Halbleiter und künstliche Intelligenz (KI) erhält, wie Bloomberg berichtet.

„Wir können es uns nicht leisten, dass China unsere fortschrittlichsten Technologien, einschließlich Halbleiter und KI, für die Entwicklung seines militärisch-industriellen Komplexes nutzt. „Wir werden alles tun, was wir können, um unser Volk zu schützen, einschließlich der Ausweitung der Exportkontrollen gegen China“, sagte US-Handelsministerin Gina Raimondo.

Im vergangenen Oktober kündigten die USA an, 13 chinesische Unternehmen auf die schwarze Liste zu setzen und die Exportbeschränkungen für den Verkauf von Halbleitern nach China auszuweiten. Diese Unternehmen handeln angeblich „im Widerspruch zu den nationalen Sicherheits- und außenpolitischen Interessen der Vereinigten Staaten“.

Im Jahr 2022 wurde in den Vereinigten Staaten der Chips and Science Act unterzeichnet, der 52,7 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung der Branche bereitstellte. Sie sollten den USA helfen, im Technologiewettlauf einen Vorsprung gegenüber China zu erlangen.

Die USA würden „alles tun, was möglich ist“, um zu verhindern, dass China Zugang zu den neuesten Chips und Technologien erhält