Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Apple-Entwickler haben das Bereitstellungsdatum für Firmware 2.0.73 für den AirTag auf „m/d/24“ statt auf „m/d/2024“ festgelegt.

Laut Forschern von iSoftware Updates haben Apple-Entwickler versehentlich die Bereitstellungstermine für die AirTag-Firmware-Version 2.0.73 auf „m/d/24“ festgelegt, statt auf das zuvor verwendete Format wie „m/d/2023“ oder „m/d“ / 2024". In diesem Fall stellte sich heraus, dass alle Geräte das Update viel schneller als üblich erhielten, wenn die Firmware in Wellen verteilt wurde (wie im Bereitstellungsblatt angegeben) und nicht sofort auf 100 % der Geräte.

Daher geht AirTag davon aus, dass die Einführungstermine im Jahr 2024 liegen und das Firmware-Update-System die neue Version auf 100 % aller Geräte weltweit installieren wird. AirTag wird automatisch aktualisiert, wenn es mit einem iPhone verbunden ist.

In der vorherigen Firmware-Version 2A61 (Nummer 2.0.61) für AirTag, die im Oktober 2023 veröffentlicht wurde, wurden Bereitstellungstermine wie gewohnt angegeben, Gadgets erhielten Updates in drei Wellen. Anschließend erklärte Apple, dass der Patch für das drahtlose Gerät Fehler behebe und weitere Verbesserungen vornehme. Apple hat nicht angegeben, was in der neuen Firmware-Version 2.0.73 neu ist.

Die Funktionsprinzipien von AirTag und die Funktionen dieses Tags werden in dieser Veröffentlichung offengelegt. Die AirTag-Elementbasis wird in diesem Artikel erläutert.

Am 20. April 2021 führte Apple den AirTag-Smarttag ein. Mit diesem Gadget können Sie mit einem Schlüsselanhänger, der mit einem U1-Chip ausgestattet ist, nach verlorenen Gegenständen suchen.

Apple-Entwickler haben das Bereitstellungsdatum für Firmware 2.0.73 für den AirTag auf „m/d/24“ statt auf „m/d/2024“ festgelegt.