Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Asus stellte den PC MDS-M700 vor, der speziell für den Gesundheitssektor entwickelt wurde

Asus hat den PC MDS-M700 vorgestellt, der für den Einsatz im Gesundheitswesen konzipiert ist.

Das Gerät unterstützt die 4K-UHD-Bildverarbeitung und ermöglicht so eine klarere und detailliertere Visualisierung von Geweben, Blutgefäßen und anderen Strukturen des menschlichen Körpers. Dadurch kann das medizinische Personal eine genauere Diagnose stellen und einen geeigneten Behandlungsplan verschreiben.

Der MDS-M700 arbeitet mit einem Geräuschpegel von nur 45 dB, um das medizinische Personal bei kritischen Eingriffen nicht abzulenken.

Der Computer verfügt über ein kompaktes Design mit integriertem Deckel, wodurch er in Operationssälen und anderen sterilen Umgebungen leicht zu reinigen und zu warten ist.

Der PC erfüllt strenge Industriestandards für medizinische Sicherheit, einschließlich der CE-, FCC- und IEC 60601-1-2-Zertifizierung. Der neueste Standard stellt sicher, dass der MDS-M700 in einer elektromagnetischen Umgebung, beispielsweise in der Nähe eines MRT-Geräts und anderer Scan-Geräte, ordnungsgemäß funktioniert.

Der Computer ist mit einem Intel Core Prozessor der 13. Generation ausgestattet. Einige MDS-M700-Konfigurationen umfassen eine Nvidia RTX A5000/A4000-Grafikkarte. Der Computer verfügt über drei Ethernet-Anschlüsse für eine vielseitige Datenübertragung. Der PC unterstützt optionale 4K-UHD-Capture-Karten.

Der Verkauf des MDS-M700 beginnt im April 2024. Asus wird den Computer auf der Gesundheitskonferenz HIMSS24 vorstellen.

Asus stellte den PC MDS-M700 vor, der speziell für den Gesundheitssektor entwickelt wurde