Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Die GeForce RTX 4060 erfreut sich endlich größerer Beliebtheit

Die GeForce RTX 4060-Grafikkarte kam ursprünglich mit einem Preis von 300 US-Dollar auf den Markt, für den sie heftig kritisiert wurde, da der Preisanstieg im Vergleich zur RTX 3060 oft gering ausfiel. Jetzt wird die neue Karte endlich günstiger.

In den USA beginnen die günstigsten Optionen bei 280 US-Dollar, obwohl es im Allgemeinen noch nicht viele Karten gibt, deren Preis unter 300 US-Dollar liegt. Aber in Europa ist die Situation interessanterweise attraktiver. Dort beginnen die Preise bei 287 Euro, wobei hier im Gegensatz zu amerikanischen Preisen bereits Steuern enthalten sind.

Der RTX 4060 bleibt das günstigste Angebot der RTX 40-Reihe, und es ist unklar, ob etwas günstiger herauskommen wird. Die Karte unterstützt Raytracing und DLSS 3 und verbraucht dabei wenig Strom. AMD hat eine günstigere Radeon RX 7600 im Angebot, die in Europa bei 255 Euro startet. Die Leistung der beiden Karten ist ungefähr gleich.

Die GeForce RTX 4060 erfreut sich endlich größerer Beliebtheit