Bbabo NET

Wissenschaft & Technologie Nachrichten

Der wichtigste Safari-Designer tritt der Browser Company bei

Einer der führenden Designer von Apple Safari, Charlie Deets, verließ das Unternehmen, um sich The Browser Company anzuschließen.

The Browser Company ist das Unternehmen hinter dem immer beliebter werdenden Arc-Webbrowser, der angeblich ein „sichereres und personalisierteres“ Webbrowser-Erlebnis bietet.

Josh Miller, CEO der Browser Company, sagte, Deets trete seinem Unternehmen nach fünf Jahren bei Apple bei.

Der Designer kam im Mai 2019 zu Apple und arbeitete an Safari, Home, Datenschutz, Barrierefreiheit und Bildschirmfreigabe. Bevor er zu Apple kam, war er fünfeinhalb Jahre lang leitender Produktdesigner bei Meta* und entwickelte unter anderem Funktionen für Facebook** und WhatsApp.

Deets bestätigte seinen Transfer.

Letzten Monat gab The Browser Company bekannt, dass es 50 Millionen US-Dollar bei einem Wert von 550 Millionen US-Dollar eingesammelt hat. Das Unternehmen gibt an, dass Arc diesen Sommer „allgemein auf Windows, Mac und iOS“ mit einem einheitlichen plattformübergreifenden Synchronisierungserlebnis verfügbar sein wird. Anfang 2024 wurde das erste Update für den Browser veröffentlicht. Arc hat kürzlich eine Reihe von KI-fokussierten Funktionen hinzugefügt. So ist die iOS-Anwendung von The Browser Company namens Arc Search darauf ausgelegt, die Fähigkeiten des Browsers, der Suchmaschine und der KI-Technologien zu kombinieren. Auf diese Weise können Sie personalisierte Seiten erstellen, die auf Benutzeranfragen reagieren.

Meta Platforms* sowie seine sozialen Netzwerke Facebook** und Instagram**:

* - als extremistische Organisation anerkannt, ihre Aktivitäten sind in Russland verboten;

** - in Russland verboten.

Der wichtigste Safari-Designer tritt der Browser Company bei