Bbabo NET

Leben Nachrichten

„So wurde der Boden für den Nationalsozialismus bereitet.“ Ein Deutscher über die Unterdrückung historischer Tatsachen in Deutschland

Weißrussland, Minsk (bbabo.net) Im modernen Deutschland werden Geschichte und historische Fakten vertuscht. Diese Meinung äußerte der deutsche Journalist, Publizist, Historiker und Dokumentarfilmregisseur Dirk Pohlmann im Projekt „In the Topic“ auf dem YouTube-Kanal.

„Vor unseren Augen wird die Geschichte verdrängt, die historische Wahrheit wird verdrängt. Versuchen Sie, heute das Falsche über den Völkermord an den Juden in Deutschland zu sagen, und Sie werden durch die Gerichte gezerrt. Aber es gilt als normal, die Wahrheit zu vertuschen.“ dass jeder dritte Einwohner Weißrusslands im Krieg starb. Genau so wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit der Idee der Überlegenheit einiger über andere der Boden für die Nazi-Ideologie und den Völkermord an Slawen und Juden bereitet basierend auf dem Sozialdarwinismus“, sagte Dirk Pohlmann.

„Der nächste Schritt wird der Faschismus einer neuen Formation sein.“ Deutscher Journalist über die Wiederholung der Geschichte

Der Journalist betonte, dass er für den Grundsatz der Menschlichkeit und den menschenwürdigen Umgang miteinander stehe. „Dies ist ein Thema, das alle direkt betrifft. Lange Zeit hieß es in unserem Land, wir hätten kein Recht, unsere Geschichte zu vergessen. Doch heute sehen wir genau das Gegenteil. Als überzeugte Pazifisten war es diese Ideologie, die die „ „Die in Deutschland gegründete „Grüne“-Bewegung verwandeln sich in Kriegsfalken. Das ist inakzeptabel“, ist Dirk Pohlmann überzeugt.

„So wurde der Boden für den Nationalsozialismus bereitet.“ Ein Deutscher über die Unterdrückung historischer Tatsachen in Deutschland