Bbabo NET

Leben Nachrichten

ChatGPT ist großartig in Mathematik, aber die Kreativität gewinnt vor allem an Menschen: Promi-Akademiker

Der berühmte Mathematikprofessor Loh Po-shen ist unbändig, wenn es darum geht, die Wunder des Fachs zu fördern, aber er hat viel über ChatGPT nachgedacht.

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Software, die in der Lage ist, innerhalb von Sekunden überzeugende, menschenähnliche Antworten auf Fragen zu praktisch allem zu liefern, ist auch in der Lage, Mathematik zu betreiben.

Loh stellte fest, dass die mathematischen Fähigkeiten von ChatGPT denen der besten 0,1 Prozent der Sekundarschüler, die er unterrichtet hat, ebenbürtig sind – und er hat mit einigen der Besten zusammengearbeitet, in Eliteklassen für Teenager und als Trainer der internationalen Mathematikolympiade der Vereinigten Staaten Teams für 10 Jahre bis zum letzten Jahr.

Doch was der Chatbot alles kann, stört ihn nicht, denn er hat erkannt, was er immer noch nicht kann: kreative Lösungen für unbekannte Probleme erarbeiten.

Und hier hatte der Mensch immer noch die Nase vorn.

„Das ist die Zukunft – dass die Menschen lernen müssen, wie man denkt, und dann kommt glücklicherweise ChatGPT“, sagte er, als er auf einer Vortragsreise nach Hongkong, die Peking, Shanghai, Nanjing und Suzhou umfasste, Halt machte und Shenzhen.

Der in den USA geborene Loh ist Professor an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, Pennsylvania, hat sich jedoch durch seine enthusiastische Förderung der Mathematik internationales Ansehen erworben.

Neben seiner Forschung und Lehre reist er auf Vortragsreisen durch die USA und darüber hinaus, wobei er sich in letzter Zeit auf die Auswirkungen von ChatGPT auf Mathematik, Beruf und Bildung konzentrierte.

Während seines Aufenthalts in Hongkong sprach er mit Schülern, Lehrern und Eltern einer örtlichen Universität, zweier Grundschulen, zwei privaten Bildungszentren und einem mit einer amerikanischen Universität verbundenen Bildungszentrum für Unternehmertum.

Durch sein Jahrzehnt als Trainer internationaler Mathematik-Olympiade-Teams in den USA, die vier Mal Sieger hervorbrachten, konnte er erkennen, was das Thema für Teenager bedeuten könnte.

„Als ich Nationaltrainer war, war es mein Ziel, diese Kinder, die wirklich sehr, sehr gut über Mathematik nachdenken können, dazu zu bringen, am Ende etwas anderes zu tun, das vielleicht nicht einmal Mathematik ist, aber vielleicht etwas hat, das einen Beitrag zur Gesellschaft leistet“, sagte er .

Die Universitäten Hongkongs lehnen den Aufstieg von ChatGPT und KI ab, halten aber Ausschau nach Betrügern

Er beschrieb die Ankunft von ChatGPT als ein unglaubliches Geschenk und sah darin eine Chance, die Abhängigkeit der Schüler vom Auswendiglernen und dem Lösen von Problemen auf festgelegte Weise zu beenden, anstatt sie auf eigene Faust zu erkunden.

„Es könnte überholt sein, ein Schulsystem als Wettbewerbsrahmen zu betrachten, um zu sehen, wer gewinnt, denn leider haben die Gewinner dieses Wettbewerbs heute Schwierigkeiten, einen Job zu finden“, sagte er.

Um das Denken und die Kreativität junger Schüler in seinem Elite-Matheunterricht zu fördern, probierte er allerlei unkonventionelle Methoden aus.

Es gab keine Musterantworten.

Er entfernte sich aus dem Klassenzimmer, indem er Sekundarschüler Grundschüler unterrichten ließ und dabei komplexe Fragen behandelte, die über den üblichen Lehrplan hinausgingen.

Er engagierte auch professionelle Schauspieler, die beim Unterricht dabei waren und Feedback gaben.

Er griff sogar auf Improvisationskomödie zurück, um im Mathematikunterricht ein ermutigendes Umfeld zu schaffen, sodass selbst die schüchternsten Schüler sich anstrengen und über das hinausgehen konnten, was sie bereits wussten.

Mit dem „Ja und?“ Mit seiner Comedy-Technik, bei der die Darsteller die Aufforderungen der anderen nicht widerlegen oder zurückweisen können, zielte er darauf ab, abweisende Reaktionen und falsche Antworten im Klassenzimmer zu eliminieren.

Das zwang die Schüler, über Vorschläge nachzudenken, die über ihr eigenes Denken hinausgingen, und mit anderen zu interagieren, um aus der bizarren Matrix von Figuren und Formen, die ihnen vorgeworfen wurden, eine Lösung zu finden.

In der Mathematik, sagte er, ginge es nicht mehr darum, den Schülern zu zeigen, wie man Probleme löst, sondern darum, ihnen den Weg aus unkonventionellen Problemen zu finden, die sie noch nie zuvor gesehen hatten.

In seinem Unterricht und in seinen Gesprächen mit Schülern betont Loh auch, wie wichtig es ist, über ihre Zielstrebigkeit nachzudenken und nicht nur darüber, wie man in Mathematik hervorragende Leistungen erbringt.

Da die Technologie begonnen hat, konventionelle Vorstellungen vom Erfolg im Leben zu zerstören, hat er sich für die Förderung einer Rückkehr zum Altruismus ausgesprochen.

Diejenigen, die Wissen teilten und anderen auf dem Weg zu einer gemeinsamen Lösung halfen, würden zu seiner Vision passen, sei es in einem Online-Klassenzimmer oder in den Gemeinden, in denen sie lebten.

„Wenn Sie nur darüber nachdenken, wie kann ich nützlich sein, werden Sie immer nützlich sein, denn solange es Menschen gibt, wird es auch jemanden geben, der Hilfe braucht“, sagte er.

Und auch das kann ChatGPT noch nicht.

ChatGPT ist großartig in Mathematik, aber die Kreativität gewinnt vor allem an Menschen: Promi-Akademiker