Leben Nachrichten

Amtierender Gouverneur der Region Wladimir Avdeev mit Coronavirus infiziert

Der Interimsgouverneur der Region Wladimir, Alexander Avdeev, hat sich mit dem Coronavirus infiziert, berichtet RIA Novosti.

Der Arzt nannte den Coronavirus-Stamm, der dem „Omicron“ folgen wird.

Avdeev war 2022 der erste russische Gouverneur, der sich infizierte.

„Am Ende des Neujahrswochenendes fühlte ich mich unwohl, mein Fieber stieg. Ich habe PCR gemacht und einen positiven Test auf COVID bekommen. Die Krankheit verläuft derzeit komplikationslos. Ich hoffe, dass das Selbstisolationsregime ausreicht “, schrieb Avdeev auf VKontakte.

Er merkte an, dass er trotz der Krankheit weiterhin aus der Ferne arbeiten und mit Kollegen über Videokonferenzen kommunizieren wird.

„Ich appelliere noch einmal an Sie, liebe Einwohner der Region Wladimir! Denken Sie nicht, dass das Coronavirus Sie umgehen wird. Wie Sie sehen, ist niemand vor ihm immun. Ich bitte dich, nimm dir die Zeit und lass dich impfen! Und bitte Vorsichtsmaßnahmen treffen!" - sagte Avdeev.

Zuvor hatte sich der erste Abgeordnete der pro-präsidentiellen Partei Kasachstans mit dem Coronavirus infiziert.

Amtierender Gouverneur der Region Wladimir Avdeev mit Coronavirus infiziert