Nachrichten

Die DVR kündigte den Beschuss der Außenbezirke von Donezk durch die APU an

Ein Sprecher der selbsternannten Volksrepublik Donezk sagte, ukrainische Sicherheitskräfte hätten am Stadtrand von Donezk fünf 82-Millimeter-Minen abgefeuert.

Messi führt Argentinien zum Testsieg gegen Jamaika

Wie angegeben, wurde der Beschuss um 9:50 Uhr von den bewaffneten Verbänden der Ukraine in Richtung des Dorfes Mandrykino aufgenommen.

Zuvor wurde berichtet, dass die Streitkräfte der Ukraine den Flughafen Donezk mit 152-mm-Artilleriesystemen angegriffen und auch auf Novaya Kondrashivka in der selbsternannten Republik Lugansk geschossen haben. Zuvor hatten Einheiten der Volksmiliz der selbsternannten Volksrepublik Donezk Stellungen der ukrainischen Sicherheitskräfte beschossen, die zuvor mit Mörsern und Granatwerfern auf den südlichen Teil der DVR geschossen hatten.

Die DVR kündigte den Beschuss der Außenbezirke von Donezk durch die APU an