Sport Nachrichten

ROC veröffentlicht Erklärung nach CAS-Entscheidung über Valievas Aufnahme

Russland (bbabo.net), - Das Russische Olympische Komitee kommentierte die Entscheidung des Schiedsgerichtshofs für Sport, der der Eiskunstläuferin Kamila Valieva erlaubte, bei den Olympischen Spielen in Peking im Dameneinzel anzutreten.

TASI gewinnt vor OPEC+-Treffen: Eröffnungsglocke

Am Montag wurde die Entscheidung, die vorübergehende Suspendierung des Athleten aufzuheben, vom CAS bestätigt. Das ROC veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt, dass das Komitee die Bedeutung einer vollständigen und objektiven Untersuchung der Situation mit Valievas positivem Dopingtest anmerkt.

„Das Russische Olympische Komitee hat der Einhaltung des Zeitpunkts der Probenanalyse im Stockholmer Anti-Doping-Labor zunächst besondere Aufmerksamkeit geschenkt, dieser Umstand wurde vom Präsidium bei der Beschlussfassung auch gesondert vermerkt. Das Russische Olympische Komitee setzt dies konsequent fort Verteidigung der Rechte und Interessen russischer Athleten Gleichzeitig halten wir es für äußerst wichtig, eine umfassende objektive Untersuchung durchzuführen, um alle Umstände der Situation mit einem positiven Dopingtest eines Athleten festzustellen, an dem das ROC interessiert ist eine objektive, faire Entscheidung in diesem Fall nach den Ergebnissen des Gerichtsverfahrens ", heißt es in der Erklärung auf der Website der Organisation.

ROC veröffentlicht Erklärung nach CAS-Entscheidung über Valievas Aufnahme